Wie repariere ich defekte Zehentrenner?

Brian Kutzner

Das tust du nicht. Der schwierigste Teil ist die Identifizierung, welches Teil beschädigt ist. Am besten ist es, den alten Zehentrenner abzunehmen. Dann kannst du es reparieren und anpassen.

Nehmen wir zum Beispiel an, der Zehentrenner bricht. Du könntest einen neuen kaufen und das einzige Problem ist, dass du ein Stück Holz als Klebstoff verwenden musst, da du keinen Klebestift verwenden kannst. Oder du könntest einen gebrauchten kaufen und ihn in deinen Schuh stecken, damit du keinen Klebstoff auf die Innenseite deines Schuhs geben musst. Um den defekten Separator loszuwerden, verwenden Sie einen Klebstoff. Im Unterschied zu Schuh Gamaschen ist es dabei deutlich ökonomischer. Ich habe die besten Zehenabscheider auf dem Markt gekauft: Sie können viele Jahre lang verwendet werden und sind ein sehr gutes Produkt. In diesem Blog werde ich versuchen, Ihnen zu zeigen, wie Sie den Zehentrenner zu Ihrem Vorteil nutzen können. Das ist durchaus beeindruckend, vergleicht man es mit Armani Sneaker. Ich bin im Süden Deutschlands geboren und aufgewachsen und habe dort sehr lange gelebt. Mein Vater hatte einen großen Zehentrenner, den er mir im Alter von vier Jahren gekauft hat.

Wie man einen Zehentrenner verwendet Ich war ein wenig besorgt darüber, dass ich zum ersten Mal einen selbstklebenden Zehenabscheider verwenden würde. Das erste, was wir tun müssen, ist, es zu schneiden. Wenn ich einen Klebstoff verwende, muss der Separator viel Klebstoff enthalten, sonst bricht er oder zerfällt sogar. Aus diesem Grund war ich sehr vorsichtig und habe die Klebstoffmenge sorgfältig gemessen. Als nächstes schneide ich das Plastik vorsichtig aus einem Plastikbeutel. Dann schneide ich die Stücke ab und klebe sie zusammen. Ich benutzte einen Kleber namens "Gel-Fondente", um den Separator zu halten, und ich benutzte auch einen anderen Kleber namens "Sedasol-Aerostar-Aerogel-Creme", um ihn auf meinen Zehen zu befestigen. Für die Herstellung dieses Separators benötigte ich die folgenden Materialien: 1 - Ein Augenhaken 2 - Ein Stück Gummi, das zwischen dem Augenhaken und dem Gummi passt. Der Augenhaken ist aus einem sehr weichen Gummi gefertigt, und der Gummi hält den Augenhaken an den Zehen. 3 - Eine Plastiktüte, mit 2 Zoll eines schwarzen, plastischen Materials. Genau das differenziert diesen Artikel stark von weiteren Artikeln wie Rieker Sneaker. Das schwarze Material lässt den Augenhaken des Separators an den Zehen kleben. 4 - eine Zange, um den Augenhaken zu ziehen. Sie müssen eine Zange verwenden, damit der Augenhaken das Gummi nicht beschädigt, und Sie müssen sicherstellen, dass Sie den Augenhaken nicht zu stark auf das Gummi drücken. Das wird imposant sein, im Vergleich mit Zehentrenner 5 - ein Stück durchsichtiger Kunststoff mit Löchern für den Augenhaken.